Salat „Kühle Paprika“

Haben Sie schon mal einen Salat aus zwei Pfeffersorten probiert? Bereiten Sie einen leckeren, bunten, leckeren, gesunden, frischen und leichten Salat zu, der wirklich ein Restaurantgericht ist. Er überrascht mit seiner Zusammensetzung der Zutaten: Paprika, Sternanis, Käse und andere Produkte. Der Salat selbst wird Sie mit seinen  reichen Aromen überraschen. Sie werden in die Gedanken eintauchen, ihn schmecken. Vitaminsalat

Für die Zubereitung werden folgende Zutaten benötigt:

Paprika  – 1 Stück

Chilischoten – 2 Stück

Tomate – 1 Stück

Rucola – 4 Stiele

Käse – 4 Scheiben

junge Zwiebeln – 1 Stück

Bodyan-Stern – 2 Dinge

Senf – 1 Teelöffel

Sojasauce – 1 Esslöffel

Olivenöl – 1 Esslöffel

Salz – 0,5 Teelöffel

Anzahl der Portionen – 2

Kochzeit – 30 Minuten.

Salat Zutaten

Nützliche Eigenschaften. Paprika ist ein Gemüse, das verschiedene Krankheiten vorbeugt. Es hat auch eine gute Wirkung auf das Gedächtnis, enthält viele Vitamine und Mineralstoffe und hat eine große Menge an Ascorbinsäure. „Chili“ gilt als antibakterielles Mittel zur Vorbeugung von Erkältungen, „Chili“ verbessert den Appetit, senkt auch den Blutzucker, verbessert die Sehkraft. Peperoni sollten nicht von Kindern, schwangeren Frauen und stillenden Müttern sowie Personen mit Leber-, Magen- und Nierenproblemen verwendet werden. Rucola ist reich an Vitaminen, wird bei Erkältungen verwendet, verbessert die Immunität, stärkt die Blutgefäßwände, erhöht das Hämoglobin und hat auch einen hohen Gehalt an B-Vitaminen, die das Nervensystem stärken. Sternanis wird aufgrund seines Aromas häufig beim Backen, bei der Zubereitung von Kompott, Obstgerichten und nicht nur in Salaten verwendet. Er wird in der Volksmedizin in Form vom Aufgüssen und Tees verwendet. Sojasauce ist seit kurzem auf unseren Tischen aufgetaucht, da sie eher in asiatischen Gerichten verwendet wird. Die Sauce enthält viele Vitamine und Mineralstoffe, Eisen, Zink, B-Vitamine, die die Durchblutung verbessern, das Herz-Kreislauf-System stärken, vorbeugend gegen Krebs wirken, den Stoffwechsel beschleunigen, Giftstoffe aus dem Körper entfernen, bei der Bekämpfung von Übergewicht helfen .

Phasen der Vorbereitung

1. Nehmen Sie zwei Pfeffersorten und spülen Sie sie gründlich unter fließendem Wasser ab. Weiter nehmen Sie den Paprika, beginnen Sie ihn mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben zu schneiden.

frischer Salat

Als Nächstes kommt die Chilischote, die in dünne Scheiben geschnitten werden soll.

gesunder Salat

2. Waschen Sie die Tomate unter fließendem Wasser und schneiden Sie sie in acht gleiche Teile.

Salat Tomaten

3. Spülen Sie die Rucola-Stängel gründlich unter fließendem Wasser ab. Bei der Auswahl von Rucola sollten die Blätter hellgrün sein und auf die Größe der Blätter achten. Wenn sie klein sind, ist der Geschmack bitter, wenn sie groß sind, ähnelt das Aroma einer Nuss.

leckerer Salat

4. Den Käse in Scheiben Schneiden. Achten Sie vor dem Kauf von Käse auf das Verfallsdatum.

appetitlicher Salat

5. Nehmen Sie eine Zwiebel, schälen Sie sie, schneiden Sie sie in Scheiben.

Salat mit Bitterkeit

6. Legen Sie Paprika. Verteilen Sie ihn auf dem Teller, legen Sie den Käse in die Mitte und bestreuen Sie ihn mit Chilischote., An den Seiten die Tomatenpartikel und Rucolablätter platzieren. Auf den Käse eine weitere Scheibe Paprika legen, jetzt Sojasauce, ein paar Tropfen Senf dazugießen, mit Sternanis und Zwiebelscheiben dekorieren.

Vitaminsalat

Der würzige Vitaminsalat ist bereit, Sie mit seinem Geschmack zu überraschen. Guten Appetit!

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.