Salat „Gemüseprämie“

Heutzutage hat das Kochen wirklich ein neues Level erreicht, denn jeden Tag gibt es immer mehr neue Rezepte, die durch ihre Kombination und einfache Zubereitung überraschen! Sie müssen nicht stundenlang sitzen und erfinden, was heute zum Abendessen leckerer wäre. Sie gehen einfach zu Ihrer Lieblingskochseite und finden dort genau das, was Sie wollten, aber nicht kombinieren konnten. Wenn Sie also ein leichtes und einfaches Gericht suchen, sind Sie bei uns genau richtig! Wir präsentieren Ihnen den Salat „Gemüsepremie“. Können Sie sich vorstellen, warum ein solcher Name? Nämlich, weil alle Zutaten eigentlich ganz einfach und vertraut sind, aber die richtige Kombination und effektive Portion machen ihr Ding! Der Salat besteht aus saftigen reifen Äpfeln, gesunden Walnüssen, hellen Salatblättern und Sellerie sowie einer unglaublichen und originellen Sauce aus Senf, Sauerrahm und Zucker. Interessant? Dann bleiben Sie bei uns, um das Ergebnis zu sehen!

Salat Gemüseprämie

Für einen Salat benötigen Sie folgende Zutaten:

– mittelgroße Äpfel (2 Stück)

– Walnüsse (ca. 100 Gramm)

– Salatblätter (kleines Bündel)

– Selleriestange (ca. 50 Gramm)

– Sauerrahm (1-2 Esslöffel)

– Französischer Senf (1 Esslöffel)

– Zucker (1 Esslöffel)

Salat Zutaten

Kochzeit – 12 Minuten
Anzahl der Portionen – 2
Schritt-für-Schritt-Rezept und Empfehlungen

Schritt 1.

Schälen Sie eine Walnuss oder kaufen Sie sofort geschälte Nüsse. Achten Sie bei der Auswahl von Walnüssen nur auf große und längliche Früchte. Solche Nüsse haben oft eine dünne Schale und dementsprechend einen großen Kern. Versuchen Sie, diese Frucht mit Ihren Händen zu drücken. Ist die Schale merklich freigelegt und knusprig, ist die Nuss wohlschmeckend und unverdorben. Die Walnussschale ist mit charakteristischen Falten bedeckt, aber auf ihrer Oberfläche sollten keine Flecken, Plaque, Beschädigungen und andere Mängel vorhanden sein (außerdem muss die Nuss absolut sauber sein. Walnüsse müssen trocken sein (Feuchtigkeit verursacht Fäulnis des Kerns). Es ist nicht empfehlenswert, Walnüsse in der Schale zu kaufen, wenn ihr Gewicht zu leicht ist (der Kern kann trocken oder verdorben sein) Sie sollten auch vor dem Kauf von Nüssen absehen, wenn Sie Löcher in der Schale sehen (der Kern wurde durch Parasiten oder Insekten beschädigt). Ernährungswissenschaftler empfehlen, die Nüsse in Ihre Ernährung aufzunehmen, da sie eine große Anzahl von Vitaminen enthaten!

Gemüsesalat

Schritt 2.

Wählen Sie Äpfel mittlerer Größe, ohne faltige Haut und sichtbare Mängel (Flecken, Stellen mit Fäulnis usw.). Der Apfel sollte trocken und hell aussehen. Versuchen Sie zu sehen, ob sie zu stark leuchten. Wenn ja – dies ist ein Zeichen dafür, dass sie mit Wachs verschmiert sind. Solche Äpfel sollten gründlich gewaschen oder geschält werden. Wenn alles in Ordnung ist und Sie sich der Natürlichkeit und Frische des Apfels sicher sind, fügen Sie ihn besser mit der Schale hinzu, denn die Schale enthält viele Vitamine.

gesunder Salat

Als nächstes schneiden Sie den Apfel in mittelgroße Würfel.

Schritt 3.

Petersilie unter Wasser abspülen, trocknen und hacken. Verwenden Sie frische, helle und elastische Grüns! Dies verleiht dem Salat ein angenehmes Aroma.

Vitaminsalat

Schritt 4.

Sellerie gründlich unter Wasser abspülen, mit einem Papiertuch abwischen und hacken. Achten Sie bei der Auswahl von Sellerie auf sein Aussehen. Die Stängel sollten stark und dicht sein. Wenn Sie versuchen, einen Stiel vom anderen abzureißen, sollte ein kleines Kreuz entstehen. Wählen Sie nur reifen Sellerie, der elastische (nicht schlaffe) Blätter haben sollte. Dieses Gemüse ist reich an Ballaststoffen und ätherischen Ölen sowie an den Vitaminen A, E, K und B.

heller Salat

Schritt 5.

Lassen Sie uns weitermachen. Spülen Sie die Salatblätter unter Wasser ab und lassen Sie sie einfach trocknen. Wählen Sie frische, satte und helle Blätter ohne Flecken oder trockene Stellen.

nahrhafter Salat

Schritt 6.

Vergessen Sie nicht, die Zutaten für das Salatdressing zu kaufen.

leckerer Salat

Schritt 7.

Bereiten Sie alle Zutaten für die Verbindung vor.

origineller Salat

Schritt 8.

Nehmen Sie eine tiefe Salatschüssel, fügen Sie gewürfelte Äpfel, gehackten Sellerie und Walnüsse hinzu. Fügen Sie etwas Zucker und französischen Senf hinzu. Mischen Sie die Zutaten gründlich.

apetitlicher Salat

Legen Sie dann die Salatblätter auf einen großen, schönen Teller und darauf – den gemischten Salat. Die Ränder des Salats glatt streichen und die Oberseite flach drücken. Dann alles mit Sauerrahm übergießen und nach Lust und Laune dekorieren oder mit unserer Hilfe ein Beispiel anschauen. Der Original-Gemüsesalat ist servierfertig!

einfacher Salat

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.